Kaperbrief


Kaperbrief
m HIST. letter of marque
* * *
Ka|per|brief
m
letter of marque
* * *
Kaperbrief m HIST letter of marque

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kaperbrief — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation zu kapern (entern)… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperbrief — Ka|per|brief 〈m. 1〉 staatlicher Freibrief für einen Kaper * * * Ka|per|brief, der (früher): staatliche Vollmacht, die private Unternehmer zur Erbeutung von feindlichen Handelsschiffen (im Seekrieg) ermächtigt. * * * Ka|per|brief, der (früher):… …   Universal-Lexikon

  • Kaperbrief — vor der Pariser Seerechtsdeklaration von 1856 staatliche Ermachtigung zur Teilnahme am Handelskrieg …   Maritimes Wörterbuch

  • Kaperbrief — Ka|per|brief der; s, e <zu 2↑Kaper> staatliche Vollmacht, die private Unternehmer zur Teilnahme am Handelskrieg auf See ermächtigte …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kaperbrief — Ka|per|brief …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Jean Ango — Jehan Ango, französisch Jean Ango (* 1480 oder 1481; † 1551), war ein bedeutender, normannischer Reeder und Geschäftsmann aus Dieppe. Er erweiterte die gegen Ende des Hundertjährigen Krieges aufgebaute Handelsflotte seiner Familie, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperei — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperfahrer — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperfahrt — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperkapitän — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Magnus Heinesen — Magnus Heinason oder dänisch Mogens Heinesen (* 1545 in Oyndarfjørður, Färöer; † 18. Januar 1589 in Kopenhagen) war ein färöisch norwegischer Seeheld im 16. Jahrhundert. Der Name Magnus Heinason ist auf den Färöern berühmt, wo ihn viele als… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.